Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ROCCO3.de - Forum & Community zum neuen Scirocco. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 24. Juli 2015, 06:28

Felgen und Reifengrössen Möglichkeiten vorab einfach ermitteln

Ich habe einfach mal in diese Thema geguckt und viele gleichartigen Fragen gefunden. Nicht das das schlimm ist, aber einfacher geht es auch (provisorisch), wenn man einfach mal online guckt. ?(
Da sieht man zumindest, was NICHT passt und NICHt freigegeben ist. ;)
Für die Felgen kann man hier gucken http://www.reifendirekt.de/alufelgen.html bzw gleich den Konfigurator nehmen http://www.reifendirekt.de/felgenkonfigurator.html
Bei Reifenfreigaben einfach eine Unbedenklichkeitsbescheinigung anfordern http://www.reifendirekt.de/cgi-bin/reifenunbed.pl?dsco=100

Beides fand ich sehr hilfreich letztes Jahr, denn wenn man die Verkäufer fragt, bekommt man oft nur Fragezeichen :?:

2

Samstag, 28. Januar 2017, 09:50

Hallo
Bin neu hier.
Mein Scirocco R ist erst im April '17 da.
Dieses Thema interessiert mich sehr, möchte meine alten 7x17zoll Sparco vom jetzigen Fhz.
Auf dem Scirocco für den Winter fahren.
Hier nochmal ein sehr guter Link und gut verständlich was möglich ist ,man sollte darauf achten das der Abrollumfang ziehmlich gleich bleibt und die Geschwindigkeitsabweichung nicht über 2% sinkt oder steigt.
Und so kann man selber raus finden was möglich ist, natürlich mit Freigabe vom Felgenhersteller oder mit Gutachten.

www.Reifenrechner.at