Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ROCCO3.de - Forum & Community zum neuen Scirocco. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

VW 6666

Anfänger

  • »VW 6666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 2.0 l TSI - DSG

Baujahr: 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Februar 2009, 13:07

Wie vor Diebstahl RNS 510 schützen?

Hat jemand eine Idee wie man sich schützen kann um nicht weiteren Schaden zu erleiden wie ich es erleben mußte?

Eine Serien-Alarmanlage stört anscheinend keinen, es dauert ja nicht mehr als 45 sec um das Gerät zu entfernen.

Marco

[gallery]http://www.rocco3.de/wbb/index.php?page=RGalleryImageWrapper&itemID=191&type=image[/gallery]

Rene

Super Moderator

Beiträge: 561

Fahrzeug: EX - VW Corrado, VW Polo 9N3 GTI

Motorisierung: G60, 1.8T

Baujahr: 1991, 2009

Wohnort: Dietmannsried

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Februar 2009, 13:25

Arg, sieht ja böse aus :(

Auch wenn der Schaden von der kasko bezahlt wird, ist immer wieder ein blödes Gefühl. Gerade am Anfang, wenn man dann zum Auto geht.

Wenn du das Navi irgendwie baulich gegen Ausbau sicherst, werden die dann halt recht grob beim Ausbau und zerstören dabei das Armaturenbrett ... .
Gruß
Rene


Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen. Zitat von Walter Röhrl.

phil84

Fortgeschrittener

Beiträge: 384

Fahrzeug: Scirocco 3

Motorisierung: 118KW

Baujahr: 09.2008

Wohnort: Och klauen könnt ihr woanders :D kleiner scherz

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Februar 2009, 16:43

Effektiv schützen kann man sich nicht wirklich. Gibt nur einige Dinge die viell. helfen: Garage, Parken im bewohnten Gebieten. Alarmanlage schreckt die Profis nicht ab.

Aber mein Mitleid. Wird ja von der kasko beszahlt

4

Sonntag, 1. Februar 2009, 16:57

Ich würde austicken!!! ;(
Lg. Loisl

mblstylez

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Fahrzeug: VW Scirocco III

Motorisierung: 1.4 TSI (210-220 PS / chipped+Downpipe)

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Februar 2009, 17:34

whoaaaaaa ... übelst mies man ... schützen kann man sich gegen sowas nich wirklich ...

6

Sonntag, 1. Februar 2009, 18:53

Ist ja echt unglaublich!

Wo wohnst du denn und wo stand das Auto als es passiert ist?

Darkman

Schüler

Beiträge: 54

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 1,4 TSI 118KW

Baujahr: 10/2008

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Februar 2009, 20:00

Jo das Radio ist fix draußen....

Blende ab und die vier Schrauben lösen! Wenn du Sie Ärgern willst machst du einfach andere Schrauben als Befestigung rein ;-) Statt Torx zum Beispiel spezielle Torx mit Stift in der Mitte.... dann stehen die garantiert blöde da...

Original =

Neu =

ABER wie ein Vorredner schon sagte.... am besten machen lassen! Weil ansonsten zerstören / demolieren die dir das Auto vermutlich aus Rache / Wut. Ich habe schon ein Wagen gesehen wo Sie dann sogar versucht haben das Radio mit Brechstange rauszuhebeln *keinWitz*
Gruß

Darkman

Damit immer mehr immer weniger tun können, müssen immer weniger immer mehr tun.

<--- mein Verbrauch

VW 6666

Anfänger

  • »VW 6666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 2.0 l TSI - DSG

Baujahr: 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Februar 2009, 01:48

Ja das mit den Schrauben habe ich dem Händler auch schon mitgeteilt. Der befestigt das Ding nun mit 4 verschiedenen Schrauben, Schlitz, Torx, Innensechskant, und irgenwas anderes. D.h. es dauert halt etwas länger. Trotzdem ist mindestens die Scheibe weg und im schlimmsten Fall alles ausgehebeld.

Schlimm ist nur das selbst die Kripo meinte: ...häufig kommen die Jungs noch einmal...da das Fahrzeug nunmal Nachts immer dort steht und es sicherlich innerhalb der kommenden 14 Tagen ein schönes neues mit aktueller Software bestücktes Navi verbaut wurde. Na das gibt Kraft.

Entweder es kommt dieses rein:
Pentagon CAN-Bus Voice

  • Pentagon CAN-Bus-Haupteinheit
  • 2-Stufen-Erschütterungssensor mit separat einstellbarem Vor- und Vollalarm
  • rote status-LED, Diensttaster
  • kleine Akkusirene (127 dB)
  • Kabelbäume
  • Motorhaubenkontakt (einstellbar)
  • 2x Scheibenwarnaufkleber
  • PCS-Code-Karte mit persönlichen Pin
  • sehr detaillierte Bedienungs- und Einbauanleitung
  • fahrzeugspezifischer Kabelplan (bei Bestellung Fahrzeugtyp und Baujahr angeben)
  • 2-Zonen-Radarsensor:
    Löst beim Hineingreifen in das Fahrzeuginnere sofort den Vollalarm aus, eine zusätzliche äußere Umkreiszone stellt fest, ob sich jemand in der Nähe Ihres Fahrzeuges aufhält und löst eine Sirenenwarnung aus. Ideal auch für Cabrios. Die Größe beider Radarzonen ist individuell einstellbar. Der Sensor ist bei Bedarf über die Fernbedienung abschaltbar.
  • Sprachwarnung wird ausgelöst durch den Erschütterungssensor oder den 2-Zonen-Radarsensor
  • Sprachwarnung deutsch: Achtung alarmgeschützt, bitte zurücktreten!, beim Schärfen: System aktiviert, beim Entschärfen: System deaktiviert
  • Sprachwarnung englisch: Protected by security system, stand back! beim Schärfen: System armed, beim Entschärfen: System disarmed
  • Zwischen beiden Sprachen kann umgeschaltet werden, Lautstärke regelbar
  • Sie können zwischen Sirenenbestätigung oder Sprachmitteilungen beim Schärfen/Entschärfen wählen oder die Bestätigungen komplett abschalten.

Sowohl Radarsensor, als auch Sprachmodul sind nicht zulässig im Bereich der StVO.



Oder dieses, was sehr wohl auffällig ist - jedoch auch sehr umständlich. Ich denke von außen gut zu sehen und hält erst einmal auf. Könnte abschrecken. Jedoch führt kein Weg daran vorbei etwas zu unternehmen :-(


[gallery]193[/gallery]

Onkel_Enno

Schüler

Beiträge: 86

Fahrzeug: VW Scirocco Sport

Motorisierung: 1.4TSi 118kw

Baujahr: 2008 KW49

Wohnort: PL

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Februar 2009, 07:33

Erstmal mein Mitgefühl ;(

Wie sind die Diebe überhaupt ins Fahrzeug gekommen. Hat der Scirocco nicht die Safe-Sicherung und sollte sowas verhindern?

Ich würde das mit den Schrauben nicht machen, denn wie gesagt, im Auto sind sie dann ja schon und 1. wenn dann nichts geklaut wird isses Vandalismus und das bezahlt nur die Vollkasko (-> evtl. Hochstufung) und 2. machen sie dann ggf. aus Wut noch andere Sachen kaputt.
Scirocco 1.4 TSi 118kW, Rising Blue, DCC, Interlagos, VW/Eibach -20mm, RCD510 Dynaudio, ...

VW 6666

Anfänger

  • »VW 6666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 2.0 l TSI - DSG

Baujahr: 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Februar 2009, 21:12

Die Sicherung hat ja funktioniert. Die Tür war verschlossen. Sie sind durch das Fenster rein und raus. Daher auch die Schachtleiste, Türinnenverkleidung und Lack Tür außen beschädigt. Wagen steht gerade beim Lacker.

Wer hätte das gedacht.

Marco

Diggy*d

Anfänger

Beiträge: 58

Fahrzeug: 123d

Baujahr: 2008

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Februar 2009, 13:07

Schutz gibt es da nicht wirklich, leider ist das RNS 510 sehr beliebt, da es im VAG-Konzern beliebig verbaubar ist.

Es gibt Alarmanlagen die den Fahrzeuginnenraum einnebeln, das könnte in Verbindung mit ner Pageralarmanlage nen geringer Schutz sein. Ist allerdings die Frage od Du die Kollegen wirklich stellen willst wenn dein Alarm los geht, die Cops brauchen ja meist fünf bis zehn minuten. Hab gehört, dass man den Rauch auch mit Reizgas versetzen lassen kann, ist aber in Deutschland illegal und Körperverletzung soweit ich weiß.
Gruß

Dirk


sciroccokartei

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Fahrzeug: Scirocco L

Motorisierung: 50 PS

Baujahr: 1976

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Februar 2009, 20:25

RNS 510 - Lenkradkralle + Navischutz

Heute war Scirocco-Anprobe für die 2 Navischutz-Systeme. Nach kleinen
Einstellarbeiten in der Breite, Position und mit senkrechter Platte paßt es
im Scirocco 3 mit dem normalen oder dem Multifunktions-Lenkrad!




System 1 (schmale Lenkradkralle) Lenkradkralle (2 Schlüssel) PRO +
Navischutz (2 separate Schlüssel) mit Fotoanleitung



System 2 (große Lenkradkralle mit dem roten strich/Leuchte)
Lenkradkralle (2 Schlüssel) ULTIMA + Navischutz (2 separate
Schlüssel) mit Fotoanleitung.

Preise werden noch für Rocco3-Forenmitglieder verhandelt und
schnell (Rubrik: Sammelbestellungen und Aktionen) nachgereicht.

Bei der Kralle Ultima muß hinten das Blech ausgetauscht werden. Ist
aber nur eine Sache von Zeit bis das neue Blech lieferbar ist!

P.S. Dem Kenner ist es sofort aufgefallen, das es sich bei dem
Bild nicht um das RNS 510 sondern nur um das Radio RCD 510 handelt. 8-)
Gruß Gregor

http://www.sciroccokartei.de
Aktuell 2494 Fahrzeuge

Prince

Anfänger

Beiträge: 55

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: Modifiziertes Spielzeug ;-)

Baujahr: 09

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. Februar 2009, 14:09

also ich hatte in meinem cordi (bild links') ne top alarmanlage mit allem drum und dran. haben mir damals trotzdem men pioneer avhp7500 dvd geklaut. hatte die schrauben mit schraubensicherung eingeklebt und sie habens nicht rausbekommen. da haben die einfach mit gewalt den monitor rausgerissen und dabei das ganze gerät zerstört. ich würde die machen lassen. tut halt weh und ist´n scheiß gefühl. aber die richten nur noch schlimmeren schaden an wenn´s nicht so läuft wie die sich das vorstellen.
Wer Hilfe braucht bei Umbauten oder Technische Fragen hat, bin Kfz-Meister
Tuned by APR, Carbonansaugbrücke,optimierte Abgasanlage,geänderter Turbo,überarbeitete Motormechanik,angepasste Software,E-Mfa,Gewindefahrwerk,Sportstabis, Spurplatten,Domstreben,Kofferraumausbau etc.

VW 6666

Anfänger

  • »VW 6666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 2.0 l TSI - DSG

Baujahr: 2008

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. Februar 2009, 17:02

Verwendet man andere Schrauben und sie haben dann das passende Werkzeug nicht oder klebt man die Schrauben ein, kann natürchlich Panik beim "Klau" aufkommen. Dann wird bestimmt mit voller Gewalt rangegangen und das Übel ist vorprogrammiert.

Ich denke die oben genannte Lösung mit der Kralle ist erst einmal sichtbar (Alarm juckt die Jungs eh nicht - ob es hupt oder nicht - kümmert doch keinen) und verhindert die schnelle unmittelbare Wegnahme.

Es gibt genügend Fahrzeuge ohne Kralle und ein ganz kleiner Teil mit Kralle. Welches Fahrzeug werden die Jungs dann anvisieren? Auch wenn es kompliziert aussehen mag - ist ja nur für Nachts. Am Tag fahre ich oder stehe in der verschlossen Tiefgarage.

Marco

Beiträge: 10

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 2,0l TSI

Baujahr: 2009

Wohnort: Lünen

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Februar 2009, 10:39

Hmm wo du Nachts parkst muss es ja echt ruhig gelegen sein :-(
Das natürlich immer mies,aber kenn auch welche den das schon passiert ist:

Einem Kollegen der stand irgendwo abseits und meinte da passiert nix,zack war sein ganzes Auto zulegt und Radio weg.
Zum Glück ist mein Vater bei der Polizei,da man sonst in Dortmund an einem feitag abend ewig warten muss bis ein Streifenwagen mal da ist...

Zweite Fall von Freunden,die haben ihr Auto auf ihrem Hoff,vor der Garage(In garage stand anderes Auto) geparkt,direkt unter ihrem Schlafzimmerfenster,nächsten Tag waren die super teuren Einbauten weg,trotz neu installierte Arlamanlage etc.

Das Sache ist echt,wenn die was wolen,kriegen Sie es,denen egal wie...


Ich hab Glück,kann größtenteils sicher parken bald,daheim in Garage,wenn ich wo hinfahre halt Tiefgarage,einzige Ort wo er dann meist draußen steht,ist auf der Arbeit,aber das ist Abgesperrtes Gelände und viel befahren,an jeglichen Tages- und Nachtzeiten.
2,0 l TSI mit DSG,Dark Maroon,Panoramadach,DCC,Xenon,BullX,35er H&R,30er Spurplatten,usw. :evil:

Zitat

"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."

sciroccokartei

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Fahrzeug: Scirocco L

Motorisierung: 50 PS

Baujahr: 1976

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Februar 2015, 11:44

Zur Info:

Seit 2014 verkaufen wir (metallidee) nicht mehr den Navischutz. Bitte wendet Euch an den Hersteller

www.mast-eurokralle.de