Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ROCCO3.de - Forum & Community zum neuen Scirocco. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 8. Mai 2012, 21:54

Erfahrungen mit R-Endschalldämpfer am 2.0t beim TÜV?

Hallo
wollte mal fragen ob schon jemand mit einem nachgerüsteten Endschalldämpfer vom R beim TÜV war?
Also 2.0t 200/210 PS oder 1.4t.
Gabs da Probleme oder habt ihr vorher den originalen wieder rangebaut?
Oder reicht denen das unten VW aufgedruckt ist?

Lg

2

Mittwoch, 9. Mai 2012, 20:02

Dachte hier warn noch paar die sich auch nur in esd an ihren 1.4 oder 2.0 rangebaut haben. Und Vllt musste da schon jemand zum TÜV.
Weiß hält nicht ob ich so hinfahre oder den alten Puff ranbau. Hab ja keine Unterlagen dafür, wenns da überhaupt was gibt.

Gebt mir mal in Rat.

DeXxa

Profi

Beiträge: 1 230

Fahrzeug: VW Scirocco III

Motorisierung: 1.4i (118KW)

Baujahr: 2011

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 21:38

Ruf mal an und frag, was sie dazu sagen! :)
Scirocco 1.4i (118KW) | R-Line | deepblack perleffekt | Mein seit 01.06.2011

scorpion

Anfänger

Beiträge: 32

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 2.0 TSI

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Mai 2012, 12:05

UNd halt uns dann auf dem laufenden... ;)

Ich denke ist eigentlich nur bissel problematisch wegen der Klappensteuerung... -_-



LG Scorpion
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten. 8-)

5

Donnerstag, 10. Mai 2012, 16:06

Also.. Die haben gesagt das man das Eintragen lassen kann.
Dafür wird eine separate Abnahme gemacht wo die gerauchentwicklung gemessen wird.
Da es ein original vw Auspuff wäre das eigentlich kein Problem.

Kostet etwa 50 Euro, wenn man das gleich mit TÜV macht wird's halt etwas teurer.

Alle Angaben ohne Gewehr natürlich.
Wer weiß was die sagen wenn ich dann dort bin.

Lg

DeXxa

Profi

Beiträge: 1 230

Fahrzeug: VW Scirocco III

Motorisierung: 1.4i (118KW)

Baujahr: 2011

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Mai 2012, 16:26

gerauchentwicklung
Geräuschentwicklung meinst du, oder?

Mir blüht das Ganze demnächst auch, allerdings in Österreich und mit dem Remus-Auspuff für den R, den ich an meinen 1.4i gestöpselt hab.

Bin schon sehr gespannt, was unser TÜV dazu sagt :S
Scirocco 1.4i (118KW) | R-Line | deepblack perleffekt | Mein seit 01.06.2011

7

Donnerstag, 10. Mai 2012, 17:06

Ja mein ich natürlich.

Aber die ist bei mir kein Problem da ich ja den MSD noch drin hab und der r Auspuff jetzt etwa genausolaut wie vorher der Originale ist.

Hab mal noch nen annern TÜV angerufen. Der Typ sagte wieder Brauch ich nix eintragen oder abnehmen lassen.

8

Freitag, 11. Mai 2012, 17:10

Hallo....

Also war heute beim TüV...

Und es keinen interessiert was das fürn Auspuff ist... Der gute her hat sich den unterboden bissl angeschaut, mal kurz die Doppelschelle angeguckt und das wars auch schon...

Hat nix mit Geräuschmessung und 50 Eus.

LG

JoS

Profi

Beiträge: 869

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 118kw

Baujahr: 2009

Wohnort: Grub am Forst

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Mai 2012, 17:49

Na dann passts ja :D scheint ja nicht so dramatisch zu sein ;)
Candy-Weiß - MJ 2010 - 1,4 118KW Schalter - Sportpaket - Winterpaket - MFA+ - Mufu-Lenkrad - Climatronic - RCD510 Dynaudio - Media-In - Mittelarmlehne || Umbau: Xenon / R-Front / KW V1 INOX / Brock RC17 8x18 ET30 / GRA / Fußraumbeleuchtung / Einstiegsbeleuchtung / Einstiegsleisten / LED-Beleuchtung / schwarze Außenspiegel, VW-Embleme und Innenraumdekore / beiges Handschuhfach