Sie sind nicht angemeldet.

Taiwo

Fortgeschrittener

  • »Taiwo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 TSI 118 KW

Baujahr: 2009

Wohnort: Dachau

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. Dezember 2012, 14:19

Gewindefahrwerk - Wartung wann?

Hi Leute,

nach wieviel Jahren bzw. wieviel km Laufleistung sollte man eigentlich ein H&R Gewindefahrwerk warten bzw. überholen lassen?
Hat das schonmal jemand machen lassen? Wann und wo und was hat es gekostet?

Stummel

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Fahrzeug: Scirocco, Polo 86c, Touran, Leon

Motorisierung: 210Ps, 140Ps, 170Ps, 140Ps

Baujahr: 03.2010

Wohnort: eifel

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Dezember 2012, 16:08

Moin


Wenns hin ist;) das alte kw var 2 hat nu 140tkm runter und da war noch keiner bei... Allerdings sind die dämpfer nimmer ganz fit finde ich... Fürn tüv langts noch... Beim reifentauschen kontrolliern ob kein dämpfer ölt und fertig ...
Scirocco 2.0 110%OEM 7,4Kg/Ps
Polo 86c 10%OEM 5,6Kg/Ps 8o

Taiwo

Fortgeschrittener

  • »Taiwo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 TSI 118 KW

Baujahr: 2009

Wohnort: Dachau

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Dezember 2012, 09:33

Naja fakt ist eins, Materialien ermüden - das betrifft das Dämpfer-Öl, genauso wie den Federstahl - und das wirkt sich mit der Zeit auf die Performance des Fahrwerks und somit auf's Fahrferhalten aus.
Und da der Prozess schleichend voranschreitet nimmt man ihn als Fahrer eben meist nicht direkt wahr...
Ok, wer ein Gewindefahrwerk nur deswegen hat, damit seine Karre schön tief auf der Straße liegt, dem mag es egal sein.
Nur ich mach mir halt auch Gedanken um fahrperfromance-technische Gesichtpunkte...

Stummel

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

Fahrzeug: Scirocco, Polo 86c, Touran, Leon

Motorisierung: 210Ps, 140Ps, 170Ps, 140Ps

Baujahr: 03.2010

Wohnort: eifel

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 19:13

Und daher tauschst du alle 30tkm alles was sich am auto bewegt? Federstahl ist nix anderes wie der querlenker oder die ganze karre an sich. Das zeugs ist bei der und der belastung für xxtkm ausgelegt liegt die belastung drüber ists vllt vorher kaputt liegt die belastung drunter hälts länger wie soll da einer sagen wann da ne wartung angebracht ist?


Bis irgendwer nen verschlissenes dampferol im strassenzugelassenen sicocco erfahrt ist die kiste 30 jahre alt und hat ne million km runter...

Und die dampfer/federeinheiten sind bei einem halbwegs aktuellen fahrzeug lange nicht das problematischste teil... Sämtlich gummizeugs hat nen bruchteil der lebensdauer
Scirocco 2.0 110%OEM 7,4Kg/Ps
Polo 86c 10%OEM 5,6Kg/Ps 8o

Taiwo

Fortgeschrittener

  • »Taiwo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 TSI 118 KW

Baujahr: 2009

Wohnort: Dachau

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. März 2019, 10:29

Reanimierungsversuch:

Mein H&R-Gewinde-Fahrwerk hat jetzt 172000km (und ca. 9 Jahre) auf der Uhr...
Ich bilde mir ein, dass die Federn weicher sind als früher, vielleicht spinn ich aber auch....und wieder frag ich mich: Sollte ich mich mal um neue Federn und Dämpfer kümmern?

Beiträge: 826

Fahrzeug: Rocco 3 / Audi RS3

Motorisierung: 1,4L. 90Kw 122Ps / 2,5L. 270Kw 367 Ps

Baujahr: 2009 / 2016

Wohnort: Nähe Dortmund

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. März 2019, 02:46

Das musst du selber für dich entscheiden ob ein neues fahrwerk unbedingt sein muss.
so lange der Tüv nichts bemängelt von wegen der Dämpfer, so lange würde ich auch nichts austauschen.

welches H&R fährst du denn ?

das - 80 mm tiefer?

und in welcher einstellung?

ganz runter geschraubt oder eher human eingestellt?

das wären alles so Faktoren die für mich z.B. ausschlaggebend wären.

ansonsten einfach weiter fahren und Spass damit haben.

Taiwo

Fortgeschrittener

  • »Taiwo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 TSI 118 KW

Baujahr: 2009

Wohnort: Dachau

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. März 2019, 14:54

Hi,

ich fahre das was etwas weniger Tieferlegung zulässt ( max. 60mm?)
Eingestellt ist es auf humane 35 mm, in der Realität sind es mittlerweile sicher etwas mehr, ich schätze 45 mm... :D

Beiträge: 826

Fahrzeug: Rocco 3 / Audi RS3

Motorisierung: 1,4L. 90Kw 122Ps / 2,5L. 270Kw 367 Ps

Baujahr: 2009 / 2016

Wohnort: Nähe Dortmund

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. März 2019, 15:27

das ist auch vollkommen normal so
da sich die Federn auch noch mit der Zeit setzen.

9

Dienstag, 12. März 2019, 18:50

Seh ich auch so. Solang du nichts ändern musst, würde ich das Fahrwerk drin lassen.
Aber tolle (Lauf-)Leistung :D
Gruß Falko