Sie sind nicht angemeldet.

RoccoHannes

Anfänger

  • »RoccoHannes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: Scirocco R-Line

Motorisierung: 1,4 || 122 PS

Baujahr: 2010

Wohnort: Bamberg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2012, 20:01

Welche Halogen-Scheinwerfer Lampen?

Hi liebe Community,

Da ich nun auch endlich einen Rocco habe möchte ich die Lampen in den Scheinwerfern austauschen gegen welche die wirklich richtig Weiß Leuchten (Xenon Optik)

Welche könnt ihr da empfehlen (Wo auch bezahlbar sind)?

Kumpel meinte ich solle welche aus HongKong nehmen aber ich denke nicht dass die wirklich was taugen.

Auch habe ich Nach gefühlten 100 Seiten durchlesen folgendes gefunden.

MTEC Superwhite, sollen laut Forum nicht schlecht sein, hier auch nochmal ein Vergleichs Foto (http://www.tspaeth.de/lupo/mtec/bmw/)

http://xenonwhite.de/hauptscheinwerferla…super-white.php


Kennt jemand die Lampen von Bluetech? (Werden unter anderem bei Amazon und eBay vertrieben)

http://www.autolamp.de/.../...H-H7-55W-9...r-Set.html


Auch die Bluehammer (Werden angeblich von Osram mit hergestellt) sollen angeblich ja ganz gut sein:

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?ie=U...107&sr=8-1



Vielleicht kennt ja jemand von euch welche dieser Birnen und kann was dazu sagne.


Ich bedanke mich jetzt schoneinmal für eure Hilfe.


MFG


Euer RoccoHannes 8-)


PS: Fürs Standlicht habe ich mir LED (SMD) besorgt:
http://www.ebay.de/itm/300515834166?ssPa...1497.l2649

PoloFreak

Schüler

Beiträge: 116

Fahrzeug: VW Scirocco "EDITION"

Motorisierung: 2.0TSI

Baujahr: 2011

Wohnort: Ubstadt

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Januar 2012, 20:40

Also ich kann die philips blue vision. Oder die osram nightbreaker sehr empfehlen.

Diese Hong Kong /china dingern steht qualität ganz hinten an. Also nich empfehlenswert.

Gruss

JoS

Profi

Beiträge: 869

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 118kw

Baujahr: 2009

Wohnort: Grub am Forst

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Januar 2012, 04:52

die osram nightbreaker hatte ich auch mal, ganz gute sicht aber quasi die gleiche farbtemperatur wie die lampen ab werk
ist halt immer ein kompromis zwischen optik und lichtausbeute ;)
Candy-Weiß - MJ 2010 - 1,4 118KW Schalter - Sportpaket - Winterpaket - MFA+ - Mufu-Lenkrad - Climatronic - RCD510 Dynaudio - Media-In - Mittelarmlehne || Umbau: Xenon / R-Front / KW V1 INOX / Brock RC17 8x18 ET30 / GRA / Fußraumbeleuchtung / Einstiegsbeleuchtung / Einstiegsleisten / LED-Beleuchtung / schwarze Außenspiegel, VW-Embleme und Innenraumdekore / beiges Handschuhfach

i-rocer

unregistriert

4

Freitag, 13. Januar 2012, 08:14

Habe seit ein paar Monaten die xenonwhite von mtec drinnen und muss sagen das die Teile wirklich optisch sehr geil aussehen. dem Xenonlook kommt es schon ziemlich nahe da diese ein sehr weisses Licht machen. Preislich find ich die Lampen auch in Ordnung aber ich muss dazu sagen, das dass Optische der Lampen der Lichtausbeute in der Nacht überwiegt... sprich die beste Lichtausbeute hat man mit den Lampen bestimmt nicht, aber es ist soweit okay und mit Sicherheit nicht schlechter als die ab Werk. Zugelassen sind die 55 W Lampen auch also kann die Rennleitung nichts sagen. Vorsicht die 100 W Lampen sind nicht zugelassen!!!

exi

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 200PS

Baujahr: 2009

Wohnort: Krefeld

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Januar 2012, 15:08

die osram nightbreaker hatte ich auch mal, ganz gute sicht aber quasi die gleiche farbtemperatur wie die lampen ab werk
ist halt immer ein kompromis zwischen optik und lichtausbeute ;)
Ich hab vor ein paar Tagen die Nightbreaker gegen Philips Blue Vision getauscht - Viel besser sind die Leider auch nicht. Auf lange Sicht komm ich wohl nicht um ein Upgrade auf Xenon drum rum...

6

Samstag, 14. Januar 2012, 17:14

Kann auch die Phillips BlueVision empfehlen.
Habe ich drin seit ich meinen Rocco hab und bin zufrieden damit!

Noch extrem hellere Halogen finde ich total nervig, weil fast die dann im nachhinein die Lampen nochmal einstellen lässt und wenn man Überland fährt kommen einem X Fahrer mit zu hohen "XenonLook"-Licht entgegen... Geht mir voll auf den wecker! Dann lieber gleich Xenon mit evtl. Gegenverkehrabblend.


MatzeU unterwegs in DeepBlackPerl,ViperGreen

manboo8000

unregistriert

7

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 18:28

Hey, würde bei meinem Scirocco Bj 07/2009 auch gerne die Lampen gegen welche mit weißem Licht tauschen. Welchen Sockel haben das Standlicht, die Nebelscheinwerfer, das Abblendlicht und das Fernlicht? Danke

BadBoy82

Anfänger

Beiträge: 60

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 2008

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Dezember 2012, 10:53

Hab die Blue Vision drin und man hat merklich einen Unterschied zu den ab Werk.

Habe mir jetzt 4 x H7 von MTEC superwhite besorgt sowie 2 x HB4 für die Nebler Blue Vision von Phillips und werde heute umrüsten (und nebenbei die CarDna LED Blinker mitumrüsten 8-) ). Die MTEC kriegt man reltaiv günstig bei Amazon haben glaube 13 euro ohne versand für 2 stk gekostet. die superwhite haben ja angeblich nen Kelvinwert von 4350, die Norm bei ab Werk müsste glaub bei 4000 liegen. d.h. je höher der Kelvinwert desto weißer scheinen die leuchten so hab ich das mal verstanden
Möchte auch einen Rrrrr... haben... :-(

Crys-X

Schüler

Beiträge: 127

Fahrzeug: VW Scirocco Typ 13

Motorisierung: 1.4 TSI - 160 PS

Baujahr: 2009

Wohnort: Neuenburg am Rhein

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. Dezember 2012, 12:59

Ich hab die
Philips 12972BVUSM Blue Vision ultra
verbaut und bin eigentlich zufrieden mit der Ausleuchtung!
Aber weiß ist was anderes... bei Tag haben sie auch einen deutlichen gelbstich, bei Nacht nicht so extrem...
2009-20XX | VW Scirocco 1.4 TSI - 118kW - Dark Maroon:
Sport - 18" Interlagos - Cashmere - RCD 510 DYNAudio - MediaIn - Parkpilot
DiebstahlPlus - Climatronic - Winterpaket - Spiegelpaket - MFA+ - MFL - MJ2010
Upgrades: AGA Blüthner Duplex - H&R Federn - Sportpedale - LED
[bestellt 04.05.2009 - AB 16.05.2009 - KW37 - WOB 22.10.2009]

i-rocer

unregistriert

11

Montag, 17. Dezember 2012, 16:56

Hatte auch die MTEC superwhite... die sind zwar deutlich weisser als die orig. und sehen auch sehr gut aus, das wars dann aber auch schon. Sehen tut man mit den MTEC Dingern weniger als mit den originalen und halten tun die Dinger auch nicht lange. Meine sind nach einem Jahr blub kaputt gegangen! Aber für das Geld kannst echt nichts verkehrt machen... Mich hatten sogar Leute drauf angesprochen und gemeint ich hätte Xenon :D

12

Montag, 17. Dezember 2012, 19:37

Naja ein Jahr ist doch absolut im Rahmen. Auf den Monat gesehen sind das weniger als 2€ für Lampen die Geil aussehen. Und ich finde die Ausleuchtung damit absolut okay.

Gesendet von meinem HTC Sensation XE with Beats Audio mit Tapatalk 2

13

Dienstag, 15. September 2015, 15:20

Ich weiß, das Thema ist sehr alt, aber da es gerade passt:

Ein Freund hat solche Chinadinger eingebaut. Sie waren mit Irgendwas blauen bedampft. Das Problem ist scheinbar das es sich erwärmt und dann wohl mit der Zeit verbrennt. Es hat sich dann an dem Scheinwerfer Glas (innen) niedergeschlagen. Sprich der ist nun verfärbt und damit kommt der Bekannte nicht mehr über den TÜV. Reinigen ist nicht, da das Zeug wie eingebrannt ist und man auch nicht überall drannkommt. Er muss nun zwei neue Scheinwerfer kaufen ... von daher ... NIEMALS NIE so einen China Müll kaufen!

Ähnliche Themen