Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ROCCO3.de - Forum & Community zum neuen Scirocco. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BUL_ROC

Anfänger

  • »BUL_ROC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1,4 TSI 160PS

Baujahr: 2009

Wohnort: Burglengenfeld

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Oktober 2010, 15:52

Rückrufaktion wegen Unregelmäßigkeiten beim Fahrbetrieb ???

Hallo allseits...!

Wurde eben von meinem Händler angerufen, dass ne Rückrufaktion von VW anberaumt sei. D.h. ich soll in die Werkstatt kommen, und es wird ein Update gemacht! Und zwar weil es zu Unregelmäßigkeiten im Fahrbetrieb kommen kann ... so die Aussage der Telefondame ... ! Nun hab ich aber schon bedenken mit den ewigen Updates... hab hier schon öfter was gelesen, dass die kiste (1,4er TSI) nach so ner Updaterei schlechter lief wie zuvor, nur noch 220 geht usw usw ... bisher konnte ich keine großen unregelmäßigkeiten feststellen, die aus ein softwareproblem schließen lassen! und der rauhe motorlauf nach kaltstart muss ja sein... da wird ja extrem angefettet und die zündung auf spät verstellt damit der kat ganz fix warm wird... ! is ja so gewollt und auch völlig ok ....

also irgendwie hab ich so meine bedenken, das machen zu lassen.... bloß bis in alle ewigkeit lässt sich das update nicht auf garantie abrechnen... was sollt ich tun??? weiß jemand über das update bescheid??? könnte fast schwierig sein bei der masse an updates die es fürn rocco schon gibt...

2

Montag, 11. Oktober 2010, 18:34

Hi,

würde ja gerne mal wissen was die damit meinen.
Hast du was schriftliches was du uns mal zur Verfügung stellen könntest?
Denn einige (unter anderem auch ich) haben große Probleme mit dem DSG.
Es schaltet ab und an in den Leerlauf usw...

Danke schonmal für die Hilfe....

schnellchen

Schüler

Beiträge: 114

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 2,0 l - 200 PS

Baujahr: 2009

Wohnort: LK Gifhorn

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Oktober 2010, 18:39

Es sind nicht alle 160iger betroffen. In anderen Foren haben die ersten schon ihr Update und der Wagen soll danach wohl besser laufen.

Mit dem DSG hat es nichts zu tun.
Lieber Gruß

Iris

tobi16

Schüler

Beiträge: 68

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 170 PS CR

Baujahr: 2009

Wohnort: Ulm

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Oktober 2010, 18:45

Schau doch mal hier rein.
http://www.volkswagen.de/vwcms/master_pu…ufaktionen.html

vielleicht stehen in der Abfrage der Rückrufaktionen genauere Details.
170PS CR TDI :bigtongue , MJ 2010, Rising Blue, Sportpaket, RCD 510, DCC, Climatronic, MFA, MFL, Xenon, Winterpaket :police

Jubi GTI

Meister

Beiträge: 2 398

Fahrzeug: Golf 7

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 07/2013

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Oktober 2010, 19:33

Mein Auto steht bis Mittwoch wegen diverser Mängel in der Werkstatt und der Meister hatte mich gefragt ob ich schon was vom Rückruf habe. Ich habe dann etwas blöd geschaut, aber wenn ich das Auto Mittwoch abhole frage ich mal genauer nach.
Gruß Dennis
Fahrzeughistorie: Golf V GTI Edition 30 DSG | Scirocco 1.4 TSI DSG | Golf VI GTI "adidas" DSG | Scirocco R Schalter | Ab 7/14 Golf VII R-Line

Hellsbells

unregistriert

6

Dienstag, 12. Oktober 2010, 07:22

wäre auch schön zu erfahren für welches Baujahr es gilt..hab nen 2008er und da stimmt seit dem letzten Update auch was nicht mehr..Mehrverbrauch, Anzug und Endgeschwindigkeit hat
sich geändert... :cursing:

7

Dienstag, 12. Oktober 2010, 09:29

Mehrverbrauch bei nem Schnitt von 7,3l????

Na mit Dir würde ich ja gerne tauschen.

Roccocco

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 2008

Wohnort: Oranienburg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Oktober 2010, 10:32

wäre auch schön zu erfahren für welches Baujahr es gilt..hab nen 2008er und da stimmt seit dem letzten Update auch was nicht mehr..Mehrverbrauch, Anzug und Endgeschwindigkeit hat
sich geändert... :cursing:
Hab auch nen 2008er und bin laut Händler betroffen. Hab das letzte Update ja nicht bekommen (Gott sei dank), mal sehen, was sich jetzt tut. Muß ja noch auf die Antwort von ABT warten.

BUL_ROC

Anfänger

  • »BUL_ROC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1,4 TSI 160PS

Baujahr: 2009

Wohnort: Burglengenfeld

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Oktober 2010, 11:20

nein, was schriftliches hab ich nicht... wurde ja von meinem händler angerufen. und da habens mir auch nur vorgelesen, warum des update nötig is. eben wg den unregelmäßigkeiten. soll aber ein motorupdate sein. kein dsg-update ! mein dsg läuft bis jetz auf problemlos !

ich hab ein modelljahr 2010 und baudatum is juli 2009 ! was ich einmal hatte : brutal leistungsverlust auf der bahn. fürchtete schon um den turbo ! aber kein fehlerspeicher eintrag. weder abgasrelevant, noch sporadisch! seitdem nie mehr was dergleichen gewesen !

ich trau dem braten halt nicht.... kenn genügend, deren vw kaputt-gedatet wurde... ohne fuhren sich deren autos besser !!!

BUL_ROC

Anfänger

  • »BUL_ROC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1,4 TSI 160PS

Baujahr: 2009

Wohnort: Burglengenfeld

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Oktober 2010, 11:29

by the way... ich hab gerade die rückruf-abfrage bemüht..... nun heißts: ihr fahrzeug ist von keiner akrion betroffen, oder die Fgst-Nr. ist uns nicht bekannt... letzteres kann ja nur sein, wenn deren system spinnt... danach macht mir mein händler ne software drauf, die in meinem rocco nix zu suchen hat und ich hab den scheiß dann ... NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!!!!

Rocco297

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 118 KW

Baujahr: 2008

Wohnort: Euskirchen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. Oktober 2010, 11:38

wäre auch schön zu erfahren für welches Baujahr es gilt..hab nen 2008er und da stimmt seit dem letzten Update auch was nicht mehr..Mehrverbrauch, Anzug und Endgeschwindigkeit hat
sich geändert... :cursing:
Bei mir siehts aber identisch aus i-roc :motz

Wär ja klasse wenn jemand berichten könnte der sich schon getraut hat. Bin fast der Meinung es kann nur besser werden, aber "kaputt updaten" möchte ich meinen auch nicht lassen.



"Geschwindigkeit ist - wenns beim Verkehr nach Gummi riecht!" ;)

MichaelN

Schüler

Beiträge: 137

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 2009

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Oktober 2010, 12:33


Wurde eben von meinem Händler angerufen, dass ne Rückrufaktion von VW anberaumt sei. D.h. ich soll in die Werkstatt kommen, und es wird ein Update gemacht! Und zwar weil es zu Unregelmäßigkeiten im Fahrbetrieb kommen kann ... so die Aussage der Telefondame ... ! Nun hab ich aber schon bedenken mit den ewigen Updates... hab hier schon öfter was gelesen, dass die kiste (1,4er TSI) nach so ner Updaterei schlechter lief wie zuvor, nur noch 220 geht usw usw ...


1. es ist keine Rückrufaktion
siehe auch http://www.michaelneuhaus.de/scirocco/sc…bleme.htm#r1010

2. der 1.4 TSi geht eh keine 220, sondern nur 218
Mit freundlichen Grüßen
Michael Neuhaus

=> Tips und Infos zum Scirocco III


Roccocco

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 2008

Wohnort: Oranienburg

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. Oktober 2010, 12:36

Das ist keine offizielle Rückrufaktion (wie bei VW üblich) sondern "nur" eine Werkstattaktion.

Zitat

Original geschrieben von john1986 von Motortalk

Für einen Ende 2008 zugelassenen 160Ps Tsi, es scheinen sämtliche Motoren in allen VW Modellen betroffen zu sein. Es bleibt dennoch fraglich ob mit dem Update Moterschäden vermieden werden sollen.
------------------------------------------------------------------------------

Verbindung offline
Werkstattaktion 24S4 Vorgangs-Nr.: 2023310/5
Motorsteuergerät Freigabedatum: 28.09.2010

Hinweise
Arbeitsanleitung


Technischer Hintergrund

An betroffenen Fahrzeugen mit 1.4l TSI - Motorisierung kann es bei bestimmten Fahrsituationen zu Beanstandungen beim Motorlauf kommen.

Abhilfe

An den betroffenen Fahrzeugen ist ein Softwareupdate des Motorsteuergerätes durchzuführen.


Hinweis:

Es sind nicht alle Fahrzeuge innerhalb der betroffenen Fahrgestellnummerbereiche von dieser Aktion betroffen! Grundsätzlich ist vor einer Reparatur mit Hilfe der Anwendung „Fahrzeugindividuelle Hinweise“ in ELSA oder dem System „Service-Online“ zu überprüfen, ob das Fahrzeug von dieser Aktion betroffen ist!


Bitte überprüfen Sie, ob das Fahrzeug auch von anderen Feldaktionen / Maßnahmen betroffen ist.



• Bitte teilen Sie dem Kunden mit, dass ein Update des Motorsteuergerätes durchgeführt werden soll. Fragen Sie den Kunden, ob an seinem Fahrzeug Eingriffe in das Motorsteuergerät durch Tuning (Chip-Tuning) vorgenommen wurden.

• Erklären Sie dem Kunden, dass bei einem Update des Motorsteuergerätes das Chip-Tuning unwirksam wird oder gar eine Schädigung des Motorsteuergerätes beim Update möglich ist. Bitten Sie den Kunden mit dem Tuner zu klären, ob eine Aktualisierung der Software möglich ist.

• Weisen Sie den Kunden bitte darauf hin, dass die Volkswagen AG und Ihr Unternehmen weder Verantwortung für Schäden übernehmen, die durch Aktualisierung der Software entstehen, noch für solche, die infolge einer unterbliebenen Aktualisierung entstehen. Vermerken Sie diesen Hinweis auf dem Auftrag, bevor der Kunde ihn unterschreibt.

• Wünscht der Kunde wegen Chip-Tuning die Nichtdurchführung der Aktion, senden Sie uns bitte das Formular „Manuelle Fahrzeuglöschung“ gemeinsam mit dem Formular der Gewährleistung „Meldepflicht Tuning und Nachrüstung“. Vermerken Sie bei „Fahrzeug nicht von dieser Aktion betroffen, weil...“ den Zusatz „Chip-Tuning“.
...


Und das noch zum angeblichen Hintergrund

Zitat

Original geschrieben von Neyo von iroc-forum
So liebe leute.

Habe heute mit einem von Volkswagen telefoniert.

Zwar war das eher zufällig weil Ich von Ihm kontaktiert wurde, wegen einem Kundenauftrag, aber da habe Ich einfach mal die Chance genutzt um mal eine Erfahrung bezüglich der Motorprobleme, hauptsächlich der CAVD Motoren hern zu ziehen.

Der Herr Sandmann , war ziemlich freundlich und hat Mir jede Frage sehr ausführlich beantwortet.

Ich versuche mal eine kurzfassung zu schreiben.

Die Motoren, bei denen das Motorsteuergerät noch einen älteren Softwarestand hat, sind betroffen!

Und zwar ist es so, das im alten Softwarestand, der Klopfsensor Up-Set programiert wurde.
Das soll zuviel heißen, das der Klopfsensor dem Motorsteugerät übermittelt, welcher Zylinder gerade klingelt, dieses aber nicht die Zündung verstellt.
Dies wurde gemacht, da der Klopfsensor nah am Kompressor ist.
Zeitweise je nach fahrweise hauptsächlich im unteren Drehzahlbereich, kommt es dazu, das der Kompressor "schwingt"
Dieses "schwingen" wird dann vom Sensor fehl interpretiert sodass die Zündung der Zylinder auf spät verstellt werden.

Nun ist es so, das die jenigen die den neueren Softwarestand haben - ich glaube es wäre irgendwas mit 58XX, das Gefühl haben, das nicht gerade viel im unteren Bereich vom Kompressor her kommt.

Dies ist halt dafür das, damit der Sensor keinen Falschwert übermittelt.

Er meinte auch, das es in Planung wäre, das daraus eine Rückruf Aktion wird.


Ich hoffe, das Ich soweit das wieder gegeben habe, was der Herr von Oben mir im weitesten Sinne erklärt hat.

Ratsam wäre es nun, mal beim vorbei zuschaun und überprüfen zulassen, ob das neuste Update für den eigenen Rocco verfügbar ist.

Sascha


Was da nun dran ist, weiß ich nicht, aber ich nehme an, dass das erste Zitat schon die richtige Beschreibung von VW ist und dass man mit dem Verweigern des Updates vorsichtig sein sollte, zumindest wenn man weiterhin Garantie haben will

BUL_ROC

Anfänger

  • »BUL_ROC« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1,4 TSI 160PS

Baujahr: 2009

Wohnort: Burglengenfeld

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Oktober 2010, 13:21

...dann hat die dame am telefon sich falsch ausgedrückt. sie meinte außerdem dass ich evtl noch post in der sache von vw bekomme! aber wenn ihr sagt, es sei eine werkstattaktion, dann wirds wohl auch eine sein bzw wird auch nie post von vw kommen. falschinfo durch meinen freundlichen...



zu endgeschwindigkeit... laut digitaltacho sinds bei mir 240 gradaus... dauert zwar ewig aber wird erreicht. mir is klar dass hierbei ne gewisse tachovoreilung vorhanden ist... aber letztendlich is doch der angezeigte wert der anhaltspunkt, wenn man über die endgeschwindigkeit laut tacho spricht ... fährt ja net jeder mit GPS spazieren.

Rocco297

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 118 KW

Baujahr: 2008

Wohnort: Euskirchen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Oktober 2010, 18:33

MichaelN ist mal wieder bestens informiert! :thumbup:

Ich denke ich werd mich die Tage mal trauen und zum :) fahren.

Wie gesagt, bei mir kanns ja nur besser werden...



"Geschwindigkeit ist - wenns beim Verkehr nach Gummi riecht!" ;)

Jubi GTI

Meister

Beiträge: 2 398

Fahrzeug: Golf 7

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 07/2013

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Oktober 2010, 19:54

Ich kann morgen berichten. Meine ist betroffen, aber das untenrum nichts kommt, kann ich nicht bestätigen.
Ich wurde auch nur gefragt ob ich 'nen Chip habe, vom Rest wurde mir nichts erzählt. Wenn was schief läuft heißt das 1:0 für mich. :D
Gruß Dennis
Fahrzeughistorie: Golf V GTI Edition 30 DSG | Scirocco 1.4 TSI DSG | Golf VI GTI "adidas" DSG | Scirocco R Schalter | Ab 7/14 Golf VII R-Line

MichaelN

Schüler

Beiträge: 137

Fahrzeug: Scirocco

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 2009

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 12:20

Zitat


• Weisen Sie den Kunden bitte darauf hin, dass die Volkswagen AG und Ihr Unternehmen weder Verantwortung für Schäden übernehmen, die durch Aktualisierung der Software entstehen, noch für solche, die infolge einer unterbliebenen Aktualisierung entstehen. Vermerken Sie diesen Hinweis auf dem Auftrag, bevor der Kunde ihn unterschreibt.


Ich kann mir nur vorstellen, das sich das auf gechipte Motoren bezieht. Ansonsten wird es VW schwer haben eine Haftung abzulehnen für ein Update, das sie als obligartorisch bezeichnen.
Aus welchem Grund sollte der kunde haften? Weil er den Fehler gemacht hat den Wagen in die Werkstatt zu bringen?
Mit freundlichen Grüßen
Michael Neuhaus

=> Tips und Infos zum Scirocco III


Jubi GTI

Meister

Beiträge: 2 398

Fahrzeug: Golf 7

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 07/2013

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 17:30

Das Update ist absolut nichts schlimmes. Habe mein Auto geholt, das Update ist drauf und es ist nichts schlimmes. Leistung stimmt, Verbrauch stimmt, alles wie vorher.
Gruß Dennis
Fahrzeughistorie: Golf V GTI Edition 30 DSG | Scirocco 1.4 TSI DSG | Golf VI GTI "adidas" DSG | Scirocco R Schalter | Ab 7/14 Golf VII R-Line

Rocco297

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Fahrzeug: Scirocco III

Motorisierung: 1.4 118 KW

Baujahr: 2008

Wohnort: Euskirchen

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:27

@Jubi GTI Danke für dein Feedback!

Das würde ja evtl für mich heißen, dass nach dem Update wieder alles in Ordnung ist. Denn bei dir war ja davor ohne Update auch alles ok.

Hast du denn noch Garantie oder machen die das so? Denn ich hab "nur" noch die Anschlussgarantie! ?(

lg



"Geschwindigkeit ist - wenns beim Verkehr nach Gummi riecht!" ;)

Jubi GTI

Meister

Beiträge: 2 398

Fahrzeug: Golf 7

Motorisierung: 1.4 TSI

Baujahr: 07/2013

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 19:54

Ich habe noch die normale Werksgarantie.
Es ist aber meines Wissens nach egal ob Garantie oder nicht. Wenn VW einen Fehler feststellt und man befindet sich außerhalb der Werksgarantie, ist aber betroffen, wird man auch hier kostenlos "verarztet" (siehe WaPu). ;)
Gruß Dennis
Fahrzeughistorie: Golf V GTI Edition 30 DSG | Scirocco 1.4 TSI DSG | Golf VI GTI "adidas" DSG | Scirocco R Schalter | Ab 7/14 Golf VII R-Line

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rocco297